Hallo Leute 


Ich werde zukünftig meine Schutzgebür auf 15€ erhöhen. Warum? Wieso? Das erkläre ich euch hier


Zuerst ein mal was zum Umgang mit Mama und Babys: natürlich darf die Mama täglich mit ihrem Rudel laufen. Nach der Geburt verbringt sie erst einmal ein bis zwei Tage in Ruhe bei ihren Babys, am ersten Abend Mache ich außerdem eine Nestkontrolle (sind Mama und Baby wohl auf? Haben die kleinen Milchbäuche?)


- Am zweiten Tag kontrolliere ich dann die Geschlechter

- ab dem fünften Tag nehmen wir die kleinen kurz raus damit sie sich an den Geruch gewöhnen, während die Mama ihren Auslauf genießen darf.

- Ab dem 12. Tag reden wir häufiger mit den kleinen zum gewöhnen an die Stimme

- sobald sie die Augen geöffnet haben werden noch ein mal Fotos (für euch) gemacht. Danach dürfen die kleinen mit uns kuscheln. Ab da setze ich mich auch täglich vor den Käfig und spiele mit den kleinen, gewöhne sie an die Hand, weshalb sie auch so auf die Hand geprägt sind.

- Sobald die kleinen selbst anfangen zu fressen (ab ca dem 16. Tag) gibt es außerdem täglich Babygläschen, versch. Frisches Gemüse für die babys und Mama  und ei, Käse oder Mehlwürmer nur für die mama .  

- Ab dem 22. Tag fangen wir an die kleinen an den Auslauf zu gewöhnen..wir fangen mit 30-40 Minuten an und steigern dies täglich. Natürlich werden die kleinen auch immer von einem von uns beaufsichtig und bespaßt.

- Mit 23 Tagen ziehen alle in das Rudel der Mama (die kennen das von klein auf) wo die kleinen mit aufgezogen und erzogen werden.

- Mit 32 Tagen werden dann die Jungs von den Weibchen getrennt. Sie bleiben danach trotzdem noch bis sie mindestens 100g haben. Erst dann dürfen sie mit einem kleinen Futterpaket (150gr), für eine schonende Umstellung, ausziehen.


Dazu kommt noch die Pflege der großen. Getrennter Auslauf nacheinander für alle Rudel, Zeit zum Spielen und kuscheln. Immerhin darf kein Tier zu kurz kommen.


Dazu Bedenken muss man auch, dass auch einiges an Kosten entstehen.  Die kleinen machen viel kaputt, so müssen regelmäßig Teile der Einrichtung erneuert werden. Ab und an muss auch mal ein neuer Käfig her und alle zwei Monate muss neues, hochwertiges Futter her (auch hier  Mein Futter zu sehen ).


Ich habe nur wenige Würfe um mich immer intensiv mit den kleinen beschäftigen zu können, sodass es ihnen an nichts fehlt und Sie später viel Freude an sehr zutraulichen, quirligen, gesunden und frechen kleinen Ratten haben können.


Bei all der Arbeit und den entstehenden Kosten mache ich also auch mit 15€ Schutzgebür keinen Profit sondern kann nur mit viel Glück die laufenden Kosten decken. Ich hoffe Sie haben Verständnis dafür .


 

 

Das ist der Erste auslauf der babys .. ich setz mich dann meist rechst hin so das sie net abhauen können ;)

Den ersten auslauf Bekommen sie wenn sie ca 3 wochen alt sind da lassen wir sie 30-40minuten laufen das wird täglich gesteigert bis wir dann bei 4 wochen bei 2 std angelangt sind dann dürfen sie mit 4 wochen die ganze couch nutzen :) und wenn sie nach geschlechtern mit 4,5 wochen getrennt werden dürfen jungs und mädels jeweils getrennt dann 2 std laufen